Wasserwirtschaft im Einklang mit Mensch und Natur

Im Einzugsgebiet der Urtenen stehen in den nächsten Jahren grosse Aufgaben an, etwa beim Hochwasserschutz, bei der Siedlungsentwässerung und beim Gewässerschutz. Um die verschiedenen Bereiche der Wasserwirtschaft besser aufeinander abzustimmen, wollen sich die bisher im Urtenental tätigen Verbände zusammenschliessen.

Träger des Projekts «Lebensraum Urtenen» sind die drei bisherigen Verbände: Wasserbauverband Urtenenbach, Gemeindeverband ARA Moossee-Urtenenbach, Gemeindeverband ARA Region Fraubrunnen. Insgesamt 21 Gemeinden sind beteiligt (Stand 2013). Das Projekt wird unterstützt durch das Tiefbauamt sowie das Amt für Wasser und Abfall des Kantons Bern.

 

Newsletter abonnieren